Blick Horoskop

Horoskop ansehen

Interessante Fakten über Horoskope, Tierkreiszeichen und Astrologie. Die Menschen waren schon immer fasziniert vom Anblick der Sterne. Ein Blick in die Sterne: Ihr Horoskop von unserem Astrologen. Ein Blick in die Sterne: Ihr Horoskop von unserem Astrologen.

Horoskop des Jahres 2018 für Stier: Karriere, Leben und Wohlbefinden

Das Jahreshoroskop 2018 - Taurus 21.4-20.5. Nichts ist konstant außer Veränderung! Und die Göttin der liebenden Vendée bedeutet dir gut. Oftmals stellt er sich das ganze Jahr über positiv auf Ihr Tierkreiszeichen ein. Das kommende Jahr steht im Zeichen der Ehrfurcht - und die besten Bedingungen, um große Gefühle zu haben. Wenn es nur Selbstliebe ist.

Das Jahr 2018, ein Jahr der Lebensfreude und -lust, wird von der Göttin der liebenden Liebe regiert! Das Jahr der offenen Tür ist die beste Gelegenheit, die Fähigkeit zur Beziehung zu entfalten - und ja, große Gefühle zu haben. Die Grundvoraussetzung ist die Selbstliebe. Jupiter, der durch das Skorpion-Zeichen wandelt und sich mit Pluto und Nektar gut vernetzt, gibt Tiefe.

Bei Saturn im Sternzeichen des Steinbocks und des Mars, der für einige Monaten im Wassermann-Zeichen stehen wird, ist die Zeit reif, sein eigener Boss zu werden - ein Jahr erfolgreicher Start-ups. Möge 2018 Lebenslust und Freude Ihre Gefährten sein - das möchte ich Ihnen von ganzem Herzen wünschen.

Horoskop: Ein Blick in die Junisterne - Weißenburg

Durch die ideale Kombination des Liebesplaneten Vénus und des sensualen Neptuns geht es in den Tagen bis zum vierten um die Zartheit. Auch Glückplanet Jupiter gehört zu dieser Gruppe. Weil die Neptune die Sinnesorgane veredelt und zum Geniessen anregt, sind auch die Möglichkeiten, das Herzen des Wunschpartners bei einem Romantikessen oder einem Wellnesswochenende zu gewinnen, sehr gut.

Gleichzeitig wird bis zum zweiten Mars und Merkur die notwendige Gedankenklarheit trotz aller Herzlichkeit beibehalten. Doch um den sechsten Tag herum mahnt Merkur vor Sturheit. So können Neidzustände bei den beiden um den siebten Platz herum früh besänftigt werden. Gleichzeitig fordern uns allerdings nachdrücklich auf, die Lage immer realistisch darzustellen, um Zweideutigkeiten zu verhindern.

Uran und Merkur geben uns um den zwölften eine ungeheure geistige Erfrischung, die uns in Kombination mit dem Neumond am dreizehnten in den spirituell aktiven Zwillingsschwestern neue Pfade mit Verve beschreitet. Auf den ersten Blick allerdings raten uns die beiden vor einer voreiligen Scheidung um den vierzehnten, zumal wir dank Saturn und Merkur schon am sechzehnten die Situation objektiver einschätzen können.

Verbleibende Zweideutigkeiten können um den neunzehnten mit balancierenden Unterhaltungen dank Jupiter und Merkur bereinigt werden, die ebenfalls von der Sanftheit des Neptuns eingenommen werden. So verwöhnt uns der Mars und die Venus rund um den zwanzigsten Tag mit viel Freude, Leidenschaft und Lebenslust. Gleichzeitig liefert uns das Unternehmen die notwendige Zielstrebigkeit, um wesentliche Änderungen vorzunehmen.

Eine vorsichtige Haltung ist jedoch notwendig, denn Pluto und Merkur mahnen vor lauten Auseinandersetzungen um den 22. September, zumal Jupiter und Venus zu große Hoffnungen in unser Zusammensein auslösen. In dieser Hinsicht ist die Stimmungslage um den 28. September bei Saturnmond im Zusammenhang mit dem vollen Mond in den mageren Steinbockwolken spürbar. Doch mit dem darauf folgenden Wandel vom Merkur zu den lebensfrohen Loewen werden unsere Vorstellungen sofort wieder erhellt - und wir treffen auf die hektische Gangart von Oranus am dreissigsten Tag mit einem bemerkenswert hohen Selbstvertrauen.

Auch interessant

Mehr zum Thema