Betrogen

geschwindelt

Wird man betrogen, bricht die Welt zusammen. Ihr Freund hat Sie betrogen? Wurde betrogen? Es geht so weiter Ist man getäuscht worden, kommt es einem vor, als würde man einen Stein besteigen, um den Kummer zu ertragen. Doch ohne Equipment und Verpflegung, und der Weg zum Gipfeltreffen erscheint mir weit weg.

Getäuscht: was jetzt? Hinter dem Berggipfel steht das Feuer - aber werden wir es je erblicken?

Momentan ist alles dagegen. Es gibt kein Patentrezept dafür - das Betrügen in der Partnerschaft macht einen so hilflos wie die anfängliche Euphorie - nur umgekehrt. Letzteres inspiriert, die Einsicht, betrogen worden zu sein, gelähmt zu sein; man ist angelogen und enttaeuscht. Wie bei einer Abspaltung ( "Trennung", die von beiden Parteien ausgehen kann), durchlaufen wir auch nach einem Beziehungsbetrug unterschiedliche Zeitabschnitte.

Verraten: 8 Etappen und 11 Lösungsvorschläge

Nachfolgend sind die unterschiedlichen Etappen aufgeführt, die je nach Erfahrung zu beachten sind: Dein Tanzpartner scheint seltsam verfremdet zu sein. Es kommt oft vor, dass sich Ihre Ideen im Kreise bewegen und Sie sind misstrauisch, wo und wann Ihr Gesprächspartner bei wem ist. Du wurdest wirklich getäuscht!

Vielleicht haben Sie in Ihr Mobiltelefon gesehen, Ihren Gesprächspartner geschnappt, jemand hat es Ihnen in die Tasche getan oder Ihre Fragen waren so clever, dass Ihr Gesprächspartner es eingestehen musste. Vielleicht war er ehrlich genug, es dir zu sagen. Wahrscheinlich wird er Ihnen auch den Grund unter den Füssen ausreißen. Sie werden wahrscheinlich darauf warten, dass Sie aufwachen und dann merken, dass Sie gerade einen äußerst schlechten Traum hatten.

Vielleicht kannst du nicht fassen, dass dir das wirklich passierte. Sie wurden betrogen. In der Tat, die Krankheitssymptome sind wahrscheinlich die gleichen. Nun wollen Sie wahrscheinlich alles wissen. Um so mehr Information Sie erhalten, um so mehr müssen Sie aufbereiten. Um so bunter sind die Fotos, die der ganze Tag in deinem Gedächtnis sind! Wenn sich die Verwandtschaft noch etwas bewahren lässt, kann übermäßiges ständiges Hinterfragen dies rasch in eine noch schlechtere Richtung treiben.

Arbeiten Sie an dieser Partnerschaft? Vielleicht hat sich Ihr Gesprächspartner aufgelöst und Sie wollen ihn wiederhaben. Du denkst also wahrscheinlich darüber nach, was du tun kannst und was nicht. Eine Beziehungskrise für eine Weile ist in Ordnung. Desto aufrichtiger ihr euch verhaltet, desto besser seid ihr alle.

Sie sind viel besser geraten, etwas für Ihre Partnerschaft zu tun. Also je mehr man sich bemüht, zur Normalisierung zurückzukehren, desto größer wird die Hoffnungslosigkeit. Wer seinem Gegenüber nicht mehr traut, dem macht es durchaus einen Sinn, gute Unterstützung zu bekommen. Immer noch betrogen zu werden in einer Partnerschaft ist fast nichts wie vorhin.

Mehr zum Thema