Bedeutung der Spielkarten

Die Bedeutung der Spielkarten

Die Bedeutung der Spielkarten basiert sehr stark auf den Lenormand-Karten. Die Menschen in vielen Kulturkreisen der Erde sind Kartenspieler. Die Menschen in vielen Kulturkreisen der Erde sind Kartenspieler. Erste Spielkarten wurden in Asien hergestellt. Auch in Korea und China wurden bereits im XII.

Jh. Karten ausprobiert. Zu dieser Zeit waren die Landkarten nicht notwendigerweise eckig. Beispielsweise spielten sie in Indien mit Rundkarten, während in China die Karte lang und mager war.

Im Jahre 1370 erschien in Europa erstmals das Schlagwort "naipes" (deutsch: Spielkarten). Damals hatten die Italier schon begonnen, Spielkarten zu malen. Man nimmt an, dass die Landkarten über die arabischen oder ägyptischen Länder nach Europa geschickt wurden. Card Games wie Pokern und Black Jack sind weltbekannt und selbst wenn Sie keinen Spielgefährten haben, gibt es genug andere Möglichkeiten.

Aber obwohl so viele Menschen Spielkarten haben, wissen nur sehr wenige, was die aufgedruckten Zeichen bedeuten. Skatkärtchen, wie beinahe alle anderen in den heutigen Schubladen, wurden im XVI Jh. von franz. Kartenherstellern designt. Pikkönig David, der im XV. Jh. v. Chr. Juda und Israel einte.

Aber manche Kärtchen umschließen noch mehr mystische Zeichen. Maps blickt auf eine sehr lange Historie zurück. Sie sind in vielen unterschiedlichen Designs erhältlich und einige Partien erfordern besondere Spielkarten. Viele Herkunftsangaben der Landkarten, sollte man nicht zu viel annehmen, da seit dieser Zeit schon so einige Jahre vergangen sind und es daher schwierig ist, bei den unterschiedlichen Darstellungen den Wahrheits-Kern auszufiltern.

Kartenspiel aus der Enzyklopädie

meistens rechteckig, selten auch rund oder oval, in Sonderfällen aus Metallen, Elfenbein, Hölzern, Ledern usw., die durch verschiedene Zeichen und Randmarkierungen markiert sind. Das sind die Franzosen: Die Deutsch-Schweizer Farben: Die italienisch/spanischen Farben: . Es gibt noch keine klaren Hinweise auf die Entstehung und Bedeutung von Kartenfarben.

Rang und Wert der Farbe und der Zahlen richten sich nach den jeweiligen Spielregeln. Im Jahre 1377 wurden Spielkarten zum ersten Mal in Europa genannt. Die Spielkarten sind in China seit dem 7./8. Jh. bekannt, in Indien seit Beginn des XVI. Jh.; wahrscheinlich wurden sie von den Sarazien nach Europa mitgebracht.

Auch interessant

Mehr zum Thema