Bachelor Astronomie

Junggeselle Astronomie

Junggeselle Astronomie: Erforsche das Universum mit all seinen Besonderheiten. Informieren Sie sich hier über den Bachelor-Studiengang und die Hochschulen, die ihn anbieten. Der Bachelorstudiengang Astronomie beschäftigt sich mit den physikalischen Vorgängen im Universum. An der Fakultät wird ein Bachelor-Abschluss in Astrophysik angeboten. Durch das Hochschulsystem ist es möglich, den Studienort nach dem Bachelor- oder Masterabschluss zu wechseln.

Physikstudium in Deutschland - Studium der Astronomie in Deutschland

Im Studium der physikalischen Wissenschaften lernen Sie zunächst die Grundbegriffe der mathematischen, physikalischen und der Experimentalphysik. Zusätzlich werden Wahlmodule in der Partikelphysik, Astronomie, Umweltphysik bzw. Quantumphysik sowie Kurse in einer anderen vergleichsweise freien Disziplin wie z. B. Computerwissenschaften, Biologie oder auch in der chemischen Industrie besucht. Als Physikstudent nehmen Sie an Lehrveranstaltungen und Seminaren teil und machen eine Vielzahl von Praktika und Übung.

An vielen Universitäten werden vorbereitende Kurse in den Fächern Mathe und Physics angeboten, die Ihnen bei der Schließung von Lücken behilflich sind und die Sie schon vor Ihrem Studium der Naturwissenschaften durchlaufen. Meistens sind diese Vorbereitungskurse nicht obligatorisch, aber sehr zu empfehlen, da sie den Einstieg in das Studium erheblich vereinfachen. Wer sich für das Studium der physikalischen Grundlagen interessiert, muss unter Umständen einen numerus clausus NC-Wert in Kombination mit einer lokalen Registrierungsbeschränkung vorweisen.

Dies ist jedoch in der Regel anders, da es in der Regel genügend Plätze für alle Studienbewerber gibt.

Führender Bachelor-Studiengang Astronomie

Sterne, Welten, Kometen und Gestirne beleuchten den Sternenhimmel und lassen die Phantasie aufleben. An Spitzenuniversitäten auf der ganzen Welt gibt es exzellente Bachelor-Studiengänge in Astronomie. Absolventinnen und Absolventen von Bachelor-Studiengängen der Astronomie sind in verschiedenen Fachbereichen wie Administration, Research und Science, in Privatunternehmen, Non-Profit-Organisationen und Beratungsunternehmen tätig.

In der Astronomie sind Privatunternehmen zu wichtigen Akteuren geworden, so dass gut ausgebildete Menschen große Chancen auf eine Karriere haben. In den Bachelor-Studiengängen der Astronomie werden häufig folgende Bereiche behandelt: Astronomie, Computer Imaging, Computer, Wissenschaft und Gestaltung. Auch viele Bachelor-Studiengänge der Astronomie bieten eine Spezialisierung auf astronomische Fragestellungen wie Quasare, Kommeten, Sternenhimmel, Schwarze Lücken, M-Theorie und viele andere.

In den Bachelorstudiengängen der Astronomie werden modernste Lernmethoden wie Computersimulationen, interaktives Praktikum, Lehrveranstaltungen, Laborarbeiten und andere Verfahren eingesetzt. Um mehr über die Möglichkeiten eines Bachelorstudiums in Astronomie zu lernen, schauen Sie sich die folgenden Kurse an und finden Sie den Weg zu Ihren Studienzielen!

Auch interessant

Mehr zum Thema