Baba Vanga Vorhersagen 2016

Vorhersagen von Baba Vanga 2016

Es wird ihr zugeschrieben, dass der 44. Präsident der Vereinigten Staaten dunkelhäutig sein wird: Prophezeiung 2016: Werden die Sowjets oder die IS uns angreifen? MÜNCHEN - Wild Prophecies for 2016: Wenn Sie den Vorhersagen der berühmten Wahrsager glauben, dann werden uns die Sowjets oder die IS angreifen. Im Allgemeinen nimmt das Prophezeiungsinteresse gegen Ende des Jahrs zu. Auch für 2016 gibt es handfeste Prophezeiungen: Zwei bekannte Propheten machen derzeit die Runde.

2. Weder der russische noch der muslimische Staate werden uns 2016 angreifen.

Doch bevor wir uns die spektakuläre Prophezeiung für 2016 ansehen: Solche Voraussagen sollten immer mit einem gewissen Grad an Ernsthaftigkeit betrachtet werden. Zum Ende der Welt die große Tragödie, die Nostradamus für den Monat September 1999 vorausgesagt haben soll? Nun kommen sie, die spektakuläre Prognose für 2016. Am Ende des Berichtsjahres sorgten die Vorhersagen der blinder bulgarischer Visionärin Baba Wanga (sie hat von 1911 bis 1996 gelebt) für Aufregung.

Bulgariens berühmtester Visionär, dessen Namen auf deutscher Seite "Großmutter Wanga" oder "der Ältere Wanga" heißt, machte für 2016 Vorhersagen. Baba Wangas Prognose für die Terroranschläge vom November 2001 in den USA und die Flutwelle in Südostasien im Jahr 2004 ist, wie die englische Tageszeitung "The Daily Mirror" berichtet, ebenso richtig wie die Etablierung der Terrororganisation "Islamic State".

Baba Wanga zufolge wird Europa 2016 in einem islamistischen Kampf zugrunde gehen. Mit einigen Weissagungen hatte Baba Wanga Recht, aber auch mit anderen völlig Unrecht. Wie lauten die Vorhersagen der Baba Wanga? Baba Wanga ging im Mai 1941 mit seiner schrecklichen Nachricht an die Börse. Die englische "Daily Mail" hat auch einige Vorhersagen der Baba Wanga zusammengestellt, die offensichtlich wahr geworden sind (wenn man die Tatsache ignoriert, dass einige Voraussagen sehr ungenau ausgearbeitet wurden):

Im Jahre 1943 besuchte der Bulgarenkönig Boris III. Baba Wanga. Baba Wanga warnt die USA 1989 vor zwei Stahlvögeln, die das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über das ganze Jahr über zuschlagen. Auch Baba Wanga soll vorausgesagt haben, dass der vierundvierzigste US-Präsident ein Afro-Amerikaner sein würde. Schauen wir, wie die Wahlen in den USA im kommenden Monat auslaufen.

Baba Wanga prognostiziert einen islamischen Weltkrieg im Jahr 2016, in dem Europa nach dem Gebrauch von chemischen Kampfstoffen untergeht. Europa, wie wir es wissen, wird "aufhören zu existieren". Bis Ende 2016 sollen ganze Bevölkerungsgruppen konsequent ausradiert werden. 2043 wird in Europa ein Kalifenstaat gegründet - mit Rom als Stadt.

Die Vereinigten Staaten befreiten Europa 2066 mit einer neuentwickelten, das heißt das Klima beeinflussenden Waffen. Doch mit der Überwindung von Rom kehrte auch das christliche Leben nach Europa zurück. Aber auch Baba Wanga machte einige aufsehenerregende falsche Vorhersagen. Die von Baba Wanga für 2011 prognostizierte Radioaktivität auf der nördlichen Hemisphäre ist trotz des Reaktorunfalls in Fuksushima nicht eingetreten.

So gibt es mehr als gerechtfertigte Hoffnungen, dass sich auch die Prophezeiungen von Baba Wanga für 2016 nicht erfüllen werden. Eine Prophezeihung aus dem Freistaat macht derzeit im Internet Furore. Es handelt sich um eine Prophezeihung des so genannten "Sehers von Freilassing", dessen wirklicher Name Alois Irlmaier ist und der von 1894 bis 1959 gelebt hat.

Wenn man sich die Bilder dieser Menschen ansieht, soll Irland auf Anhieb gemerkt haben, ob sie noch am Leben oder nicht. Auch im Zweiten Weltkrieg sagte Irland Bombenanschläge voraus und soll so viele Leben retten. Clay, Leiter der US-Besatzungszone in Deutschland, soll sich von Irland beraten lassen - und selbst der erste Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU).

Im Jahre 1928 soll Alois Irland seine ersten Vorstellungen gehabt haben. Im Internet wird derzeit eine Prophezeihung Irlands erörtert, die angeblich 1992 zum ersten Mal publiziert wurde. Anscheinend machte Irmaier diese Weissagung an Caritas-Schwester Maria Luise Bender, die Fahrstunden bei ihrem Fahrerlehrer nahm, der im Haus neben Alois Irmaier lebte.

An einem Abend kam Irmaier zu ihr mit den Worten: "Mädchen, du erlebst den großen Umbruch, der kommt! Kurz darauf folgte die Revolution[in Deutschland]. "Obwohl Irland in seiner Prophezeihung kein Datum erwähnt, schreiben viele Menschen die Krise der Flüchtlinge zu. Wie hätte der gläubige katholische Irland über Youporn, Swingerclubs und Seitensprungportale im Internet gesprochen?

Die ersten drei Weissagungen Irlands aus dieser Prophezeihung sind also bereits da. "Betrachten wir die derzeitige Entwicklung: Anfangs November wurde die Anzahl von einer Millionen Menschen in Deutschland amtlich festgelegt. Was wird also mit Alois Irlmaiers Prophezeihung im Jahr 2016 geschehen? Auch ohne hellseherisches Talent kann man durchaus ernsthaft vorhersagen, dass der Flüchtlingsstrom im nächsten Jahr nicht unterbrochen wird.

Wir sind noch weit weg von einer Umwälzung in Deutschland - trotz Pegida-Märschen und Blockupy-Randalen in Frankfurt. Es ist durchaus möglich, dass die Prophezeihung lange vor 2016 umgangen wurde. Und in einer Zusammenstellung von Irlmaier-Wörtern steht: "In seinem Sterbejahr 1959 wurde Irland befragt, ob seine Vorhersagen noch Gültigkeit hätten.

Ich weiss nicht, was das heißt. Zum Einmarsch der Sowjets, vor dem fatimas Regierung in der zweiten Jahrhunderthälfte gewarnt hatte, wenn die Menschen nicht zu Gott zurückkehren würden, sagte Irlmaier: "Wenn der Dritte umgebracht wird, wird es über Nacht sein! "Die von Irmaier gerichtete Verwarnung von Fatima verweist auf marianische Erscheinungen in der Fatima von 1917: Die Muttergottes soll die Weihung Russlands durch den Heiligen Vater und die mit ihm zusammenkommenden Bischöfe zu ihrem Unbefleckten Herzen verlangt haben, um eine Katastrophe, einschließlich der von Irmaier erwähnten Eindringlinge, abzuwenden.

Es ist durchaus möglich, dass die Prophezeihung von Alois Irlmaier für 2016 damit erloschen ist. Das Jahr 2016 können wir dann in aller Ruhe kommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema