Aszendent Schütze

Aufsteiger Schütze

Der Aszendent Schütze: Alle Details erklärt durch den Sternenastronom Erich Bauer. Ihr Sternzeichen Aszendent ist Schütze, aber was bedeutet das? Finden Sie heraus, wie der aufsteigende Schütze Ihr Leben beeinflusst! Der Aszendent Schütze: So beeinflusst er die einzelnen Tierkreiszeichen.

Aszendenter Schütze - Erweiterung des Horizonts

Der Herrscher Jupiter, der Planeten des Glückes und des Wachsens, macht den Schützen-Aszendenten zum glücklichen Teufel des Zodiaks. Das Aszendent ist das Zeichen des Sternzeichens, das zum Geburtszeitpunkt am Osthorizont ansteigt (lat. - Aszendent = Aufstieg). Es formt nicht nur unser Erscheinungsbild, sondern auch die Wahrnehmung unserer Umwelt und unseren Blick nach außen.

Das Schütze-Aszendent schaut die ganze Erde aus den Blickwinkeln eines Wohltäters und Revolutionären an. Ein Aszendent mit Persönlichkeit, das merkt man. Dies sind die äußeren Eigenschaften des Schützen-Aszendenten: Der Aszendent hat einen Einfluß darauf, wie wir die Umwelt sehen und wie wir uns nach außen präsentieren, er kann auch unseren eigenen Wesenszug beleuchten.

Der Schütze Aszendent ist geradezu infektiös. Ist er von etwas Überzeugt, kann er rasch Top-Sekretär und Missionar werden. Der Aszendent ist besonders daran interessiert, wie wir uns verhalten, daher ist der liebenswerte Entdecker kontaktfreudig und genusssüchtig, besonders nach außen. Der Aszendent ist das Fenster zum Wesen, d.h. das, was man in seiner Person nach außen blickt.

Zugleich entscheidet sie aber auch, wie man seine eigene Lebenswelt sieht, so dass sie auch für das Liebeleben eines Menschen mitbestimmt ist. Menschen, die im aufsteigenden Schütze aufwachsen, benötigen viel Freiheit in der Zuneigung. Ein Gegenüber, das so abenteuerlustig und unternehmerisch ist wie der Schütze selbst, ist am besten geeignet und auch offen für neue Ideen.

Es ist eine große Aufgabe, ihn für eine dauerhafte Partnerschaft zu begeistern, denn der aufsteigende Schütze ist von einem großen Wunsch nach Freiheit durchdrungen. Das am Osthorizont zum Geburtszeitpunkt aufsteigende Symbol stellt den Aufsteiger dar, während das entgegengesetzte Symbol den Nachkommen ausmacht. Der Tierkreiszeichen, in dem sich der Nachkomme verbirgt, ist gewissermaßen der entgegengesetzte Pol zum Aufsteiger und damit seine optimale Vervollständigung, da er die Qualitäten kombiniert, die dem Aufsteiger mangelt.

Das Schütze-Aszendent wird durch eine Begleitperson mit dem Tierkreiszeichen Zwilling oder mit Zwillingsstress ergänzt. Der Schütze Aszendent geht ziemlich instinktiv und unwillkürlich durchs ganze Land, daher mangelt es ihm in der Regel an Zeit für das wirkliche Dasein und die Begegnungen mit anderen. Der Schütze Aszendent ist ein Klugscheißer. Die Schütze Aszendent mag es, die ganze Erde zu erhellen.

Er kommt als Lehrender oder Lehrender auf seine Rechnung - und seine Studenten auch. Die meisten Schützen sind mit Firmenhierarchien nicht vertraut und ziehen es vor, ihre eigenen Vorgesetzten zu sein. Der Schütze Aszendent kann eine Schule einrichten, um seine Reisebedürfnisse zu befriedigen, als Freiberufler zu arbeiten oder sein eigenes Weblog zu betreiben.

Abgesehen vom Erscheinungsbild und der Weise, wie wir uns selbst nach außen hin zeigen und hingeben, bestimmen die Aszendenten auch unsere Lernaufgaben - unseren Lebenssinn. Die Schütze Aszendent Liebe zu erläutern, seine Kollegen, wie die ganze Erde arbeitet. Sein Lernauftrag ist nicht, die Umwelt und die Menschen darin spastisch zu verändern und zu bekehren.

Lapis lazuli verstärkt den Schützen-Aszendenten in seiner Suche nach der Wirklichkeit und macht ihn intuitiv und sensibel. Der Indigolith gibt dem Schützen Aszendenten mehr Vision und Aufgeschlossenheit gegenüber den Ansichten anderer Menschen, was ihn weniger enthusiastisch und entmutigend in seiner Arbeit macht.

Mehr zum Thema