Aszendent Krebs

Aufsteigender Krebs

Die Menschen mit Aszendentenkrebs zeichnen sich durch ihre große Sensibilität aus. Ascendant Cancer: So beeinflusst er die einzelnen Tierkreiszeichen. Ihr Sternzeichen Aszendent ist Krebs, aber was bedeutet das? Hier erfahren Sie, wie der Aszendent Krebs Ihr Leben beeinflusst!

Aszendentaler Krebs - Gefühl emotionaler Geborgenheit

Nicht nur die Tiden, unser Kalendarium und der Ostern-Zyklus werden vom Menschen beeinflusst, sondern aus einer esoterischen Perspektive ist er auch der Herr über unsere emotionale Umwelt - und über den aufsteigenden Krebs. Das Aszendent ist das Zeichen des Tierkreises, das zum Geburtszeitpunkt am Osthorizont ansteigt (lat. - Aszendent = Aufstieg). Sie prägen nicht nur unser Erscheinungsbild, sondern auch die Wahrnehmung der Umwelt und den Blick nach außen.

Die Krebs-Aszendentin blickt aus schützenden und zugleich unruhigen Blicken auf die ganze Erde. Das Aussehen des Krebs-Aszendenten ist genauso delikat wie seine Persönlichkeit: Der Aszendent hat einen Einfluß darauf, wie wir die Umwelt sehen und wie wir uns nach außen präsentieren, er kann auch unseren eigenen Wesenszug beleuchten.

Die Aszendenten des tiefen Krebsgeschwürs haben gleichzeitig maternale und kindgerechte Eigenschaften. Die griechisch-römische Sagenwelt ist die männliche Seite der Erde und steht für Kraft und Kraft, während der Vollmond (Herrscher über den Krebs) für weibliche Seite steht und für Feminität und Emotionen. Es ist aber auch der Vollmond, der den aufsteigenden Krebs zu einem ständigen Auf und Ab der Emotionen macht.

Die Krebsaufsteigerin wirkt sensibel und hilfreich. Von außen ist die zarte Krabbe gerne schwer und unzugänglich. Aber auch der wunderschöne Vollmond hat seine Schattenseiten: Der tiefe Krebs-Aszendent tendiert zum Nachdenken und kommt oft zu einem schlechten Ende. Der Aszendent ist das Fenster zum Wesen, also das, was man von seiner Person nach außen vorzeigt.

Zugleich entscheidet sie aber auch, wie man seine eigene Lebenswelt sieht, so dass sie auch für das Liebeleben eines Menschen mitbestimmt ist. Die Aszendentin des Krebses ist sowohl Passion als auch Idyll, und er will auch beides von seinem Gegenüber. Der Krebs-Aszendent gibt auch gerne dem großen Romantischen, der alles für seine große Zuneigung zur Außenwelt tut.

Die sensiblen Krebs-Aszendenten sind loyale, loyale, aber auch leidenschaftliche Mitstreiter. Die Angst vor Verlust und Unsicherheit plagt ihn mehr als andere Aufsteiger. Das am Osthorizont zum Geburtszeitpunkt aufsteigende Symbol stellt den Aufsteiger dar, während das entgegengesetzte Symbol den Nachkommen ausmacht. Der Tierkreiszeichen, in dem sich der Nachkomme verbirgt, ist gewissermaßen der entgegengesetzte Pol zum Aufsteiger und damit seine optimale Vervollständigung, da er die Qualitäten kombiniert, die dem Aufsteiger mangelt.

Den Krebs-Aszendenten ergänzt eine Persönlichkeit mit dem Tierkreiszeichen Capricorn oder mit Capricorn-Stress. Wenn der Krebsaufsteiger sensibel und unvernünftig agiert, bleiben die Steinböcke trocken und vernünftig. Es gelingt ihm, den Krebs ein wenig nüchterner zu machen. Der Krebs-Aszendent erweckt im Gegenzug das Leidensgeschick des Steinbockes und zieht ihn aus seinem einsamsten, abgelegenen Schneckengehäuse.

Beide, der Capricorn und der Cancer Ascendant, haben ein großes Sicherheitsbedürfnis - der Capricorn vor allem nach Material, der Cancer nach Gefühl. Mit ihrer ausgeprägten emotionalen Kompetenz und ihrem außergewöhnlichen Mitgefühl sind die Krebsaufsteiger hervorragende Ärzte, Krankenschwestern und Psyche. Krebs Aszendenten sind sehr mütterlicher seits, sie lieben es, ihre Nächsten zu unterhalten und zu verwöhnt.

Das Beste aus der Familiestradition - der Krebs birgt große Teile der Bräuche. Abgesehen vom Erscheinungsbild und der Weise, wie wir uns selbst nach außen hin zeigen und hingeben, bestimmen die Aszendenten auch unsere Lernaufgaben - unseren Lebenssinn. Den Krebs-Aszendenten sieht es als seine Aufgabe an, immer für seine Nächsten da zu sein, ganz gleich, wie weit seine eigenen Nöte zurückbleiben mögen.

Die hellblauen und pastellfarbenen Töne korrespondieren mit dem empfindlichen und unbeständigen Wasserelement des Cancer Ascendant. Die Mondsteine helfen dem Krebsaufsteiger, etwas mehr Spontaneität zu entwickeln und unterstützen zugleich seine Sensibilität. Die Kristalle lösen geistige und physische Verstopfungen, mit denen der zarte Krebsaufsteiger oft zu tun hat. Die Smaragde schützen den Krebsaufsteiger vor fremden Einflüssen, Befürchtungen und Irritationen.

Auch interessant

Mehr zum Thema