Astrologie Liebe

Die Astrologie Liebe

Wie lehrt uns die Astrologie? Und wer wirklich zu Ihnen passt, verrät "Zeichen der Liebe". Der astrologische Sinn von Partnerschaft und Liebe für jeden Einzelnen:. Meeting Horoskope sind eines der besten Dinge, die die Astrologie zu bieten hat.

Die Astrologie bringt Ihnen die Liebe bei!

Es gibt nichts, was uns so sehr berührt wie die Liebe. Diejenigen, die lieben, dürfen nie aufhören, denn die Liebe will immer wieder auferstehen. Ja, Liebe ist das Erlebnis des Alltags und Astrologie kann auch hier zu einem nützlichen Begleiter werden. Für Menschen, die wirklich liebten, die große Liebe hatten und haben, mag das nicht ganz so schlecht sein, denn die Person, die früher gehen musste, ist immer noch mit ihnen eng verknüpft, lebt in ihren Köpfen weiter.

Dies ist die wirkliche Liebe, die keine Grenze hat, nicht einmal den Tot. Welche Lehren bringt uns die Astrologie? Liebe kommt unverhofft, sagte der große Poet und Autor Hermann Hesse einmal. Ebenso unvorhergesehen und erstaunlich kann sie aber auch wieder "weglaufen". Ja, Liebe ist unvorhersehbar, nicht messbar, nicht vernünftig fassbar, nicht erfassbar und befolgt ihre ganz eigenen Gesetze.

Nahezu jeder, der sich in seinem Alltag ausführlicher mit dem Gegenstand der Liebe beschäftigt hat, hat wahrscheinlich diese Einsicht gemeinsam. Liebe ist von ihrem Wesen her ehrenamtlich und kann auch durch die größten Anstrengungen nicht durchgesetzt werden. Viele, die es satt haben, sich nur einmal an Sterndeuter zu wagen mit der Frage: Wann kommt er (sie) endlich?

Es ist nett, mit einer hoffnungsvollen Zukunft zusammenzuleben, die, wie Sie wissen, immer anhält. Der ernsthafte Astrolog beschränkte sich darauf zu sagen: In dieser oder jener Zeit hast du einen großen Einfluß auf deine Liebe oder dein Gegenüberhaus. Wenigstens haben Sie eine größere Wahrscheinlichkeit, sich selbst zu lieben als sonst, wenn Sie Ihrem Glück eine Möglichkeit bieten und sich nicht zuhause verstecken.

Besser noch, der Astrolog würde seinen Kunden auf seine Fähigkeit zur Beziehung "untersuchen" und zuerst herausfinden, warum beispielsweise sein Kunde so viele Jahre allein war. Zum Beispiel tun manche Menschen so, als wollten sie einen Partner, wollen aber keine Kompromisse in Bezug auf ihr eigenes Schicksal und ihre eigene Unabhängigkeit eingehen.

Man könnte aber den Sterndeuter bitten, ob etwas kommt.... Ein halbherziges Verlangen wird nie eine wegweisende Macht haben, das heißt, es wird zu einer großen Auseinandersetzung und Liebe kommen, für die man im Zweifelsfalle nicht wirklich offen sein würde. Dahinter verbirgt sich, aus astrologischer Sicht, oft eine ausgeprägte uralte Bindung (Uranus, der Planet der Befreiung und Unabhängigkeit) oder einige saturnische Kinderprobleme, die bis in die heutige Zeit mitgerissen und nie bewußt gemacht wurden.

Der gute Astrolog muss dies anerkennen und darf seinem Kunden nicht das "Blau des Himmels" zusagen, nur um vielleicht ein gutes Oberflächenfeedback zu haben. Eine solche Einstellung schädigt die Astrologie und verschwendet für den Kunden viel Zeit. Jeder, der mit Astrologie vertraut ist, muss letztlich zu dem Schluss kommen, dass die Chance, einen glücklichen Ehepartner zu haben, unter den Menschen nahezu fair ist.

Diejenigen, die danach streben, müssen auch einen Weg gehen, an dessen Ende sie ihrer großen Liebe zu folgen haben. Seit Jahren können wir vergebens nach Liebe Ausschau halten und sie kommt über Nacht, wenn wir sie nicht mehr erwartet haben. Er ist schon seit langem in unserem Privathoroskop, von Geburt an ist er dabei, sein Wunschpartner, was für ein Kerl er ist, selbst wie er auszusehen hat.

Ein Gemüt, eine Suche, eine Begierde, die uns ein ganzes und vielleicht auch darüber hinaus begleiten, sollte nicht befriedigt werden. Der Aszendent, der unsere wirkliche Person zum Ausdruck bringt, befindet sich in unserem Horizont gegenüber dem Descendant. Was ein Bullen-AC benötigt, was ihn berührt, was ihn sogar verwandelt, ihn, das Unbewegliche, das Fixierte, das Dickköpfige.

Das Tier oder der Tier, das den idealen Partner charakterisiert, den man immer riecht und von dem man sich bis ins höhere Lebensalter physisch hingezogen fühlen kann, ist eine Mixtur aus Mond und und Mond in der Geburtsurkunde der Frau und einer Mensur.

Dies bedeutet, dass, wenn ein Sterndeuter im Frauenhoroskop nach ihrem idealen Mann sucht und ihn schildert, er nicht nur auf den Nachkommen und das siebte Zuhause blickt, sondern auch auf ihre Haut, das Sinnbild für den Mann, und ihren Marsmarsch, der zeigt, welchen Typen eine Dame hat. Diese " Erwartungshaltung " ist wie durch ein kleines Wunder immer wieder im Horizont des anderen zu finden.

Die aufregendste und schwerste Sache für einen Astrologe ist daher der Vergleich von zwei Horoskopen, auch bekannt als synasthen. Es zeigt wirklich, welche wechselwirkenden Kraft- und Energieströme die Liebenden zusammenbringen und welche eine große Aufgabe für die beiden sind oder sie gar ausgrenzen. Auch für den geübten Sterndeuter sind Synasterien schwer zu bewerten, denn Ehepaare benötigen nicht nur Harmonie, sondern auch Verspannungen, die wie das Kochsalz in der Liebessuppe sind und die wechselseitige Anziehung aufrecht erhalten.

Aber was ein guter Astrologen sicherlich erkennt, ist, ob sie wirklich tiefer Seelenverwandte sind, eine Liebe, die nie erlischt.

Mehr zum Thema