2 Punkt Methode Anleitung

2-Punkt-Methode

Uebungen und Anleitungen zur externen und Selbstanwendung von Holistic Quantum Healing. Wörter wie Stress, Anspannung und Burnout kommen in unserem täglichen Leben vor. Wörter wie Stress, Anspannung und Burnout kommen in unserem täglichen Leben beinahe tagtäglich vor. Sowohl physisch als auch mental, und neben körperlicher Erholung sind sie auch auf der Suche nach mentaler und emotionaler Erleichterung. Das so genannte "Quantenheilen" kann uns dabei unterstützen, uns selbst und unseren Organismus besser zu begreifen.

... Quantum Healing ist ein Oberbegriff, der verschiedene Verfahren und Techniken zur Selbsterhaltung umfasst.

Wir alle formen eine Vereinigung von Leib, Verstand und Geist. Wir sind ständig mit unserem Gehirn in Verbindung, auch wenn wir uns dessen nicht immer bewußt sind. Aber was ist Quantum Healing? Quantum Healing ist die Möglichkeit unseres Geistes (unsere Bewusstseinsform), die so genannten "Fehler" unseres Organismus (die andere Bewusstseinsform) zu beheben.

Quantum heilung ist also eine Art Selbst-Heilung, die unseren Organismus dazu veranlasst, sich selbst zu verheilen, unseren eigenen Wunsch. Mit der Trennung von Verstand und Organismus ist unser Organismus nicht mehr vollständig und es können sich eine Vielzahl von Erkrankungen entwickeln. Das Quantenheilen ist daher eine so genannte "energetische Heilmethode".

Quantenphysikalisch gesehen setzt sich Masse nur aus Information und Beleuchtung zusammen. Das heißt, daß die Sache auch nichts anderes ist als "konzentrierte Gedanken". Der Begriff Quantum Healing kann auch mit dem Begriff "Lichtheilung" oder "Lichtarbeit" in Zusammenhang gebracht werden. Durch einige Heilpraktiker wird die Kraft in den Organismus eingeleitet. Natürlich können Sie diese auch selbst nutzen und Ihre Sache (also Ihren Körper) steuern.

Wie funktioniert die Quantumheilung? Die Quanten-Heilung erzeugt auch ein vergleichbares Magnetfeld, nur durch reines Bewußtsein, das die gestörten energetischen Felder des Organismus (auch von Organsystemen und Zellen) sowie von Gefühlen und Denken umstrukturieren kann. Dann strömt die Kraft wieder störungsfrei durch unseren Organismus. Allein die Idee, dir eine Limone in den Mund zu stecken, macht dich zum Speichellecker.

Die Idee und die Wirklichkeit bedeuten für unser nervöses System dasselbe. Ob ein Kleinkind Angst vor dem Ungeheuer unter dem Bette hat oder die Mama um ihr Baby besorgt ist, unser Organismus ist hier gleich. Wirklichkeit und Phantasie gehen Hand in Hand. Man muss sich also nur einen Konflikt oder eine Gefährdung für unser pflanzliches Nerven-System vorstellen, um damit zu beginnen, Adrenalin, Kortison und ähnliches auszusenden.

Durch ihre sanfte Berührung hat die Quantentherapie eine außergewöhnlich beruhigende Auswirkung auf das körpereigene Nervenkostüm. Die Hormone werden reduziert und ein ruhiges Körpergefühl fließt durch den ganzen Organismus, das seine selbstheilenden Kräfte aktivieren und sich regenerieren kann. Aber auch die Quantumheilung funktioniert über die so genannte "Störunterdrückung der Energiefelder". Der Entspannungseffekt dieser einmaligen Heilungsmethode erlaubt eine völlig neue Perspektive auf unseren Organismus und unsere Erkrankungen, indem Leib, Verstand und Psyche ein vereintes Ganzes sind.

Mehr zum Thema