12 Urprinzipien

Zwölf Originalprinzipien

Zwölf Grundprinzipien der Astrologie und ihr Verständnis als Archetypen. Soll die Welt der Seele nicht auch Grundmuster haben, ursprüngliche Seelenprinzipien, aus denen unser Seelenleben aufgebaut ist? fragt Rüdiger Dahlke. arbeitete ganz natürlich mit ursprünglichen Prinzipien. Es gibt 12 Archetypen (die 12 Tierkreiszeichen), die den ursprünglichen Prinzipien und der Arbeit in unserer Welt folgen.

Doch was ist ein Urprinzip?

ursprüngliche Prinzipien

Die astrologischen Interpretationen beruhen auf dem Verständnis der 12 ursprünglichen Prinzipien, die in den 12 Zeichen des Tierkreises, aber auch in den Planetensystemen und Häusern ausdrücken zu finden sind. So gehören zum Beispiel die Häuser 12 und 12 und Neptun zum selben Grundprinzip wie das zwölfte. Der Sinn des zwölf ursprünglichen Prinzips ist unter anderem im Spiritualität, s. auch Zodiac Zeichenfische und Merkmale.

Der Fisch, aber auch der Fischplanet und das 12. Häuschen haben alle etwas mit Spiritualität zu tun. Der Grundgedanke des 12. Grundprinzips findet sich also in einem Planet, einem Wohnhaus und einem Zodiac. Das Gleiche trifft auf für die elf anderen astronomischen Grundsätze zu. Jede drückt über ein Sternzeichen, ein Zuhause und ein Planet, die das gleiche wie wir.

Ursprüngliche Prinzipien sind keine reine Astrologieerfindung. Man findet sie zum Beispiel auch im periodischen System der Chemie und in der Mathe in den 10 Basiszahlen. Aber wir sollen uns hier mit Astrophysik, Psyche und Spiritualität beschäftigen. Vom Archetyp der Seelen und von Handlungen, die "archetypisch" sind, wie z.B. kämpfen, gestorben und kinderlos, spricht der psychoanalytiker C.G. Jung.

Der Mensch hat seit seiner Existenz immer gekämpft gehabt, immer musste er krepieren, immer musste er ein Kind zur Welt bringen und das macht diese Thematik zu einem Archetyp. Weshalb nur zwölf ursprüngliche Prinzipien? Diese 12 ist kein zufälliger Fall, wie sie zum Beispiel in der Heiligen Schrift unter 12 Jüngern und 12 israelischen Stämmen oder als 12 Monaten eines jeden Kalenderjahres zu lesen sind.

Originelle Prinzipien sind in vielen Ausführungen und auf Ausprägungen zu sehen. Die elementarsten und einfachsten Prinzipien oder Urbilder findet man als Zweiersystem, z.B. im Yin-Yang-Symbol. Interessanterweise sind die vier Hauptelemente Brand, Boden, Luft u. Elementarwasser ("Traumdeutung Wasser"). Fire, auf der anderen Seite, ist für das Männlich-spirituelle, aktive Wesen, etc.

Doch nicht alle, aber einige Traum-Symbole sind Urformen, z.B. das Wasser, die Erde, der Wald oder sogar die Schlangen, wie auf der Trauminterpretationsschlange dargestellt. C.G. Jungs ursprünglich für Das Konzept der Urbilder, die Interpretation von Träumen, hat seinen Weg in viele andere Gebiete gefunden, die sich mit primordialen Lebensmustern beschäftigen.

Weil alle Elemente der Interpretation in einem Horizont (Planeten, Zodiaczeichen, Häuser) eines der ursprünglichen Prinzipien zum Ausdruck bringen, wird die astrologische Interpretation als Kombination der ursprünglichen Prinzipien bezeichnet. Grundvoraussetzung hierfür ist das Verständnis der ursprünglichen Prinzipien. Der Wassermannplanet ist der Wassermann, d.h. "wer das Zeichen des Wassermanns gut beherrscht, weiß auch die Motive des Wassermanns im Sinn der ursprünglichen Prinzipien. Es geht um die selben grundlegenden Gedanken, Motive, Vorstellungen, weil sie das selbe Grundprinzip haben.

Er gehört zu den Welten des Clowns und Revolutionär, ist aber auch individualistisch und ein Befürworter der spirituellen Enwicklung. Modernste Technik und Elektrotechnik, z.B. Rechner, unterliegen sowohl den Normen von Üranus oder Aquarius, als auch der Freizeitindustrie. Die Freiheitsaspekte von Oranus und Unabhängigkeit, aber auch seine Tendenz, anders zu sein, jenseits der üblicher-Konvention, machen ihn nicht zu einem Freunde von normalen, festen Bindungen.

Uranusleute mögen sich für ihre Doppelseele für interessier. Ein partnerschaftliches Verhältnis mit der Doppelseele wäre sowohl "anders" als auch spirituell und verspräche mehr Freiheit als üblich. Platonisch-sexlose, reine Freundschaftspartnerschaft wäre auch typischerweise für. Das Astrologische selbst hat Elemente des Urans (oder des Wassermanns). Sozial betrachtet ist die Sterndeuterei eine Außenseiterbranche, gehört zum mental-spirituellen Bereich und ist sicherlich etwas für Individuelle.

Beides zusammen, Uranus/Wassermensch und Fisch kommen dem Kern der Astrologe verfügen oft sehr nah. Nur 50 Kilometer weiter ist kein einziger Schritt für sie wandern aus oder ziehen bereits in ein anderes. Über den Sterbenden und den Sterbenden, in Trauminterpretation oder auch über den Planeten Pluto.

Mehr zum Thema